Bikers’Days 2020: Das Programm

 

Das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende zu und die meisten Motorräder befinden sich im Winterschlaf. Bei DG Sport nutzen wir uns diese ruhige Zeit, um...die folgenden Veranstaltungen zu planen. Die 21. Auflage der Bikers’Days wird die Fans begeistern. Unbeschreibliche Gefühle auf zwei Rädern, auf den unglaublichsten Rennstrecken, eine bekannter als die andere. Es stehen 16 verschiedene Treffen an, die Hälfte findet außerhalb der belgischen Grenzen statt. Das Programm 2020 ist zweifelsohne bombastisch!

Der Startschuss wird Ende März in Barcelona gegeben, auf der Rennstrecke Catalunya. Die Bikers’Days 2020 machen in Mettet (einmal) und Spa-Francorchamps (siebenmal zwischen April und August) halt. Außerdem werden die Motorradfahrer in Misano (Anfang Mai), in Le Mans (Ende Juli), in Imola auf dem wunderschönen Autodrome Enzo & Dino Ferrari (Anfang August), in Mugello (Ende August), auf dem TT Circuit Assen (September) und im sonnigen Valencia (Ende Oktober) erwartet.

Wir bleiben unserem Erfolgsrezept, das seit zwei Jahrzehnten erfolgreich ist, treu. Selbstverständlich hält es uns nicht davon ab, auf die Bemerkungen unserer Kunden einzugehen und zum Beispiel den Kalender anzupassen, erklärt Florian Jupsin von DG Sport. Aber keine Sorge, die Chronos Fun und die Happy Hour bleiben bei den mehrtägigen Veranstaltungen bestehen. Wer die Bikers’Days im kommenden Jahr kennenlernt, der wird eine besondere Motorrad-Atmosphäre erfahren. Der Reifenservice Dunlop wird weiterhin fester Bestandteil der Veranstaltung sein, sodass jeder in besten Bedingungen auf die Rennstrecke fahren kann.“

Kleiner Tipp: Die Anzahl Plätze ist begrenzt. Begeben Sie sich schnell auf die Seite www.bikersdays.com für weitere Informationen und sichern Sie sich einen Platz auf einer der Rennstrecken, die viel Nervenkitzel versprechen.