Die Bikers’Days: Superstart im Juli!

 

Der Frühling 2020 hat weltweit für viele Beeinträchtigungen gesorgt. Allmählich nimmt das Leben aber wieder seinen Lauf, sodass auch die Bikers’Days aus den Startlöchern kommen. Der Kalender 2020 erhielt allerdings eine neue Gestalt. Wohlwissend, dass viele Bikers sich seit März in Geduld üben müssen, hat DG Sport ein explosives Neustart-Programm auf die Beine gestellt. Im Juli gilt einfach nur… Vollgas geben!

Da die Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in Gang getreten sind, haben wir unsere Bemühungen nochmals verstärkt“, kommentiert Florian Jupsin von DG Sport. „Der Juli wird einfach nur überragend. Unsere treuen sowie unsere neuen Teilnehmer werden 7 Tage auf drei verschiedenen Rennstrecken verbringen können. Action pur!

Der Start erfolgt am 2., 3. und 6. Juli in Spa-Francorchamps, auf der schönsten Rennstrecke der Welt, mit den Biker’s Days.

Im Anschluss geht es nach Frankreich auf die legendäre Rennstrecke von Le Mans. Mitten im Departement der Sarthe, auf der Rennstrecke Circuit Bugatti, wird am 22. und 23. Juli der Motorsport zelebriert.

Nach Le Mans zieht das Team von DG Sport zu einem dritten für Motorsportfans symbolträchtigen Ort weiter: die Rennstrecke Circuit Jules Tacheny in Mettet. Diesmal wird den Teilnehmern ein ganzes Wochenende angeboten, am 25. und 26. Juli. Piloten bekommen so die Gelegenheit sich auszutoben, nach wochenlangem Fernbleiben von Rennstrecken.

Das Restprogramm der Saison 2020, die wir nicht so schnell vergessen werden, steht so gut wie fest. Wir freuen uns, ihn bald präsentieren zu dürfen“, erklärt Florian Jupsin. „Motorradfahrer bekommen wieder einmal die Gelegenheit neue Rennstrecken zu entdecken oder legendäre Rennstrecken wieder zu entdecken... Eins kann ich Ihnen versichern: Niemand wird enttäuscht sein!

Nichts wie hin auf der offiziellen Seite der Bikers’Days www.bikersdays.com, bei ‘Einschreibungen’!