Bikers' Days Versicherung

Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass sich der Fahrer der erheblichen Risiken bewusst ist, die mit dem Motorradfahren verbunden sind, und dass er sich vergewissert, dass seine Versicherung ihn im Falle eines Unfalls auf der Rennstrecke abdeckt, was bei den meisten "Standard"-Verträgen nicht der Fall ist.

Um richtig versichert zu sein, stehen den Teilnehmern mehrere Optionen zur Verfügung:

  • Schließen Sie eine "Trainings"-Lizenz bei Ihrem nationalen Verband ab (prüfen Sie die Bedingungen!)
  • Schließen Sie eine Versicherung über einen privaten Versicherer > jetzt auf unserer Website verfügbar
  • Nehmen Sie eine Silver Card (siehe Bedingungen auf booking.dgsport.eu).

Bei einigen Fahrten (Valencia,...) müssen Sie uns VOR der Fahrt einen Nachweis Ihrer Versicherung vorlegen

Bitte beachten Sie, dass das Motorradfahren auf einer Rennstrecke nicht durch Ihre Europäische Krankenversicherungskarte abgedeckt ist (ehemals das Formular  E111).

NEU SAISON 2023

Ab diesem Jahr können Sie für all unsere Veranstaltungen bei der Buchung eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.

Garantien:

  • Stornierungsgründe, die zu 100% übernommen werden
    • Körperlicher Unfall des Versicherten (Verkehrsunfall, Unfall auf der Rennstrecke, häuslicher Unfall ... vor dem Fahren)
    • Krankheit des Versicherten
    • Hospitalisierung des Versicherten
    • Unfall, Krankheit oder Hospitalisierung eines engen Verwandten
    • Tod des Ehepartners, eines Verwandten in aufsteigender oder absteigender Linie ersten Grades innerhalb 7 Tagen vor dem Datum des garantierten Events
    • Geburt eines Kindes oder Enkelkindes des Versicherten innerhalb 7 Tagen vor dem Event
    • Fahrzeug (das an einem Fahrtag teilnehmen soll), welches auf der Straße oder Rennstrecke verunfallt wurde und nicht mehr fahrtüchtig ist und dessen Reparaturzeit die Teilnahme am Fahrtag nicht zulässt
    • Diebstahl des eingesetzten Fahrzeugs
    • Vorladung des Versicherten zu einer Nachprüfung
    • Vorladung des Versicherten als Geschworener oder Zeuge
    • Diebstahl der Ausweispapiere, die für den Versicherten unerlässlich sind, um an die Veranstaltung zu reisen

  • Stornierungsgründe, die zu 70% übernommen werden
    • Berufliche Zwänge des Versicherten
    • Urlaubsstornierung des Versicherten
    • Stilllegung des Fahrzeugs aufgrund einer Panne oder eines Unfalls (ausgeschlossen Benzinpanne) innerhalb 24 Stunden vor dem Event)
    • Erhebliche Sachschäden, die nach der Buchung der Veranstaltung eintreten und den Wohnsitz des Versicherten oder die Geschäftsräume oder den landwirtschaftlichen Betrieb betreffen
    • Stornierung wegen Unwetter, gültig bei Unwetter am Tag des Events oder bei Unwettervorhersagen für die letzten 4 Tage vor dem Tag des Events

  • Gründe des Sturzes  auf 50% (1)
    • Sturz, der den Fahrer zur Aufgabe des Events zwingt (Fahrzeug oder Fahrer nicht einsatzbereit). Der Tag des Sturzes wird als ein Schadenstag betrachtet. Die Garantie und die Selbstbeteiligung gelten für alle verbleibenden Tage der Fahrt, einschließlich des Tages, an dem der Fahrer gestürzt ist. Beispiel: 3-tägige Veranstaltung an 300 € mit Sturz am ersten Tag : Erstattung von 50% der 300 € = 150 €.

GRÜNDE, DIE NICHT GERECHTFERTIGT ODER NICHT IM VERTRAG VORGESEHEN SIND, WERDEN NICHT ERSTATTET (0%).

Beispiel: Ich habe keine Lust mehr zu fahren, meine Schwiegermutter hat mich zu einem Familienessen eingeladen, ich habe Rückenschmerzen, bin aber noch nicht beim Arzt gewesen.

(1) Gilt für Fahrten und Fahrtrainings außerhalb von Wettbewerben (Zeittraining, Warm-up, Rennen).

WIE KANN MAN DIESE VERSICHERUNG ABSCHLIESSEN ? 

Sie können für all unsere Veranstaltungen eine Sturz- und Reiserücktritts-versicherung abschließen. Bei der Bestellung in unserem Shop booking@dgsport.eu können Sie wählen, ob Sie Ihr Fahren versichern möchten oder nicht. Dazu müssen Sie lediglich ein Kästchen ankreuzen und der Preis für die Versicherung wird direkt an Ihre Bestellung hinzufügt. Der Transport von Motorrädern wird auch versichert.

WAS IST BEI EINER STORNIERUNG ZU TUN?

1. Zunächst müssen Sie uns Ihre Stornierung per E-Mail an info@bikersdays.com oder telefonisch unter +32(0)87 53 90 04 mitteilen.

2. Anschließend müssen Sie Ihre Stornierung bei der Versicherungs-gesellschaft Assuracing melden.

  • Entweder über die Website www.assuracing.com
  • Oder per E-Mail an die Adresse info@assuracing.com
  • Oder per Telefon unter +33(0)1 85 39 01 49

Sobald Sie Ihre Stornierung der Versicherungsgesellschaft gemeldet haben, übernimmt diese die weitere Bearbeitung Ihres Falles sowie die Rückerstattung, falls diese in Frage kommt.

* Im Falle einer unterschiedlichen Auslegung oder Bedeutung der englischen, niederländischen, deutschen und französischen Version der Erläuterungen hier oben, ist die französische Version maßgeblich.

Partner

In den Neuigkeiten suchen

Fermer Zoomer