Biker's Days Die Magie Le Mans am 22. und 23. Juli 2021

Le Mans. Für jeden Motorsportfan schwingt diese französische Stadt in einer besonderen Weise mit. Wenn der Motorsport einen Teil seines Gefüges durch die 24 Stunden von Le Mans geschmiedet hat, so ist Sarthe seit 1969 auch ein Synonym für die Motorrad-Grand-Prix-Szene. Und es ist eine weitere Legende, Giacomo Agostini, der seine MV Agusta am Ende des Rennens der 500er, aufzwang.

Seit 2000 findet die MotoGP jedes Jahr auf der Bugatti-Rennstrecke statt, die mehr den Sicherheitsstandards entspricht und gleichzeitig die Atmosphäre von Le Mans einzigartig macht. Im vergangenen Oktober gewann der Italiener Danilo Petrucci seine Ducati, während sich die Lokalmatadoren Johann Zarco und Fabio Quartararo mit Spitzenplätzen zufrieden gaben.

“Die Bikers’Days haben die Bugatti-Rennstrecke in Le Mans auch zu einem beliebten und unübersehbaren Ereignis in ihrem Kalender gemacht”, kommentiert Florian Jupsin, Bike-Manager bei DG Sport. Und für 2021 ist es mitten in den Sommerferien, am Donnerstag, 22. und Freitag, 23. Juli, dass sich die Geschwindigkeitsliebhaber im Herzen Frankreichs treffen. Die 4185 Meter lange Strecke verläuft entlang des zentralen Teils der Rennstrecke der 24 Stundern. Ein Muss, ganz sicher… 

Informationen und Einschreibungen auf unserer Anmeldungsystem booking.dgsport.eu

Partner

DUNLOP
Ducati
Cybernet
Emocar
Segafredo
Maniva

In den Neuigkeiten suchen

  • auto

    • South Belgian Rally
  • moto

    • Bikers' Classics
FermerZoomer