Bikers' Days Königliches Programm für die Bikers’Days im Jahr 2022

Wenn das Team von DG Sport sein umfangreiches Organisationsprogramm für 2021 abgeschlossen hat, ist von einer XXL-Süßwarenpause in Theux nicht die Rede! Die letzten Tage wurden vor allem dazu genutzt, das Programm der Bikers’Days 2022 fertigzustellen, das umfangreicher denn je ausfallen wird. Diejenigen, die die Geschwindigkeit auf Rennstrecken unter optimalen Sicherheitsbedingungen lieben, können beruhigt sein: Die besten europäischen Strecken und das verschobene Laguna Seca in Florida sind im Vorspann enthalten! 

Die von den MotoGP-Stars besuchten Strecken sind immer noch die Gelegenheit, auf den Spuren der ganz Großen zu fahren. Und hier muss man zugeben, dass DG Sport mit Catalunya-Barcelona, Motorland Aragon, Misano, Le Mans, Mugello, Assen und Valencia eine starke Leistung vollbracht hat! Wer bietet mehr?

Eine beeindruckende Liste, zu der natürlich auch unsere nationale Rennstrecke in Spa-Francorchamps – für insgesamt 8 Tage! -, und die Rennstrecke Jules Tacheny in Mettet – 4 Tage hinzu kommt! Dann noch Laguna Seca mit seiner berühmten Corkscrew, um die Saison Mitte-November abzuschließen.

Florian Jupsin, Bike Manager bei DG Sport, erklärt: “Ein solches Programm ist nur möglich, weil wir seit vielen Jahren gute Kontakte zu den Rennstrecken pflegen und daraus das resultierende Vertrauen entsteht. Mit einem solchen Angebot kann jeder sein Glück finden, zumal die Teilnehmer bei uns in Serien fahren, die ihrem Erfahrungsniveau entsprechen. Um sicherzugehen, dass Sie nichts verpassen, ist ein Besuch der offiziellen Website www.bikersdays.com, um sich über alle Details und vor allem über die Transportmöglichkeiten der Motorräder zu bestimmten Terminen zu informieren. Es ist selbstverständlich, dass dieser Kalender so zusammengestellt wurde, dass die Chancen, bei gutem bis sehr gutem Wetter zu fahren, möglichst groß sind. So sind Barcelona, Aragon und Misano im Frühjahr und Valencia in der Nachsaison positioniert. Die DNA der Bikers’Days besteht vor allem aus Spaß, sei es auf oder außerhalb der Rennstrecke. Die Stammgäste können dies bestätigen, und für die Anderen gilt es nur noch zu entdecken…“.

Also, nehmen wir Sie und Ihre Maschine mit ans Bord ? 

In den Neuigkeiten suchen

Fermer Zoomer